zurück zu Referenzen: Industrie & Gewerbe

BMW Group Leichtbauzentrum

Projekt

Neubau eines 3-geschossigen Hybridgebäudes
Ohmstraße 2, 84030 Ergolding

Projektinhalt

Neubau eines 3-geschossigen Hybridgebäudes aus Büro, Labor und Technikum mit Innenhöfen, CFK-Sonnenschutz, Auditorium, Foyer, Flexible Office Konzept, Ausführung mit Lean Construcion

Projektinhalt

Neubau eines 3-geschossigen Hybridgebäudes aus Büro, Labor und Technikum mit Innenhöfen, CFK-Sonnenschutz, Auditorium, Foyer, Flexible Office Konzept, Ausführung mit Lean Construcion

Projektbeschreibung

Das BMW Group Leichtbauzentrum befindet sich in zentraler Lage des Standorts Landshut. Der Anspruch zukunftsweisender Architektur konnte auf das Leichtbauzentrum voll und ganz übertragen werden. So entstand ein gebautes Symbol für Leichtbau einerseits und die Zusammenarbeit der Ressorts und Technologien andererseits. Während in den beiden Obergeschossen die Bürowelt ihr Zuhause gefunden hat, bildet das Erdgeschoss die Labore und die dahinter liegende Technikumshalle ab. Die Entwurfsentwicklung war von Beginn an durch drei Prämissen geprägt: Zum einen die hocheffiziente Funktionalität des Gebäudes. Zum anderen die städtebaulichen Aspekte und als dritten Punkt die Kommunikationsrolle nach außen und nach innen als Treffpunkt zum Austauschen von Informationen zwischen den Mitarbeitern. Um das Zusammenspiel dieser drei Bedingungen erfolgreich zu verwirklichen, wurden klassische architektonische Werkzeuge mit aktuellsten Komponenten kombiniert: Das Gebäude wird durch und um zwei Innenhöfe gegliedert und strukturiert. Diese Elemente der klassischen Architektur bieten mehr Tageslicht und natürliche Belüftung und stellen – zusammen mit dem Haupttreppenhaus – die Wirbelsäule des Gebäudes dar. Die Transparenz der Ostfassade bildet die gewünschte Kommunikation nach außen: Sie wird zu einem symbolischen Schnitt, durch den man die verschiedenen Aktivitäten im Inneren des Gebäudes beobachten kann. Die Gestaltung der Grundrisse mit neutralen und offenen Räumen verwirklicht schließlich die aktuelle Philosophie des "Flexible Office" als neue Arbeitswelt. Mit der Verwendung der von der BMW Group entwickelten Materialien – innen als Gestaltungselemente und außen als computergesteuerte Sonnenschutzelemente – verschmilzt letztendlich die Hülle (Architektur) mit dem Inhalt (den Ideen, die darin entstehen) im Sinne einer modernen Kommunikation.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen zu dieser oder anderen Referenzen schicken Sie eine E-Mail an info@delta-gruppe.de.

Bauherr

BMW Group

Projektkenndaten

Baubeginn
September 2015
Fertigstellung
August 2016
Bruttorauminhalt
55.280 m³
Bruttogeschossfläche
7.390 m²

Erbrachte Leistungen

Beraten
Machbarkeitsstudien
Planen
Architektur
Generalplanung
Bauprojektmanagement

Technische Merkmale/Galerie